Amper Auen

landschaft

Die Amper ist ein Fluss im bayerischen Alpenvorland und bildet zusammen mit der Ammer ein zusammenhängendes Flusssystem.Die Ammer bezeichnet den Oberlauf bis zum Ammersee, die Amper den weiteren Verlauf vom See bis zur Mündung in die Isar. Das über weite Bereiche naturnahe Flusssystem ist mit 185 Kilometer Länge und einem mittleren Abfluss von 45 m³/s vor der Loisach der wichtigste Zufluss der Isar. Mit einem Einzugsgebiet von 3.100 km² entwässert sie ein Gebiet mit der gleichen Fläche wie die Isar bei ihrem Zusammenfluss in Moosburg. Ihre größten Nebenflüsse sind die 70 Kilometer lange Glonn (entspringt bei Augsburg), die Würm (Abfluss des Starnberger Sees) und die Maisach.

Weitere Bilder Siehe Bildergalerie.

(Quelle: www.wikipedia.de)